Home Kontakt Gästebuch Interessantes Links Impressum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Serra Tramuntana oder Mallorca abseits vom Ballermann

Urlaub auf Mallorca? Nie und nimmer. Da gibt es nur Millionen von Deutschen, die ihre Bäuche in der Sonne braten und am Abend im Ballermann Sangria aus Eimern mit Strohalm trinken.    

Das war unser (Vor)urteil. Eigentlich hatten wir uns für Ende September 2004 ein anderes Ziel vorgenommen. Das klappte aber mit den Flugverbindungen nicht. Und in Mitteleuropa musste man um diese Zeit mit einem Wetter rechnen, dass nicht mehr zum Bergwandern einlädt. Zufällig fanden wir im Internet ein Angebot der Alpinschule Innsbruck - "Mallorca/Alpin - die schönsten Gipfel und Schluchten". 

Also los. So richtig konnten wir uns das aber immer noch nicht vorstellen, trotz Informationen aus einem Reiseführer und dem Internet. 

Was wir erlebten, übertraf unsere Erwartungen - die Meinung über Mallorca ist jetzt völlig anders. Wanderungen wie in den Alpen mit Klettereinlagen an Seilsicherungen und ein tiefer Canyon, der dem Wanderer einiges abverlangte.

Sehr angenehm war unsere kleine Gruppengröße von 8 "Gleichgesinnten" mit unserem fachkompetenten Bergführer Bernd.

Über die Insel Mallorca an dieser Stelle zu schreiben, ersparen wir uns. Darüber gibt es jede Menge Informationen im Internet und in diversen Reiseführern. Zur Serra Tramuntana aber einige kurze Bemerkungen:

Unser Ausgangsort war Port Soller (siehe Karte), schön zentral in der Serra gelegen. Mit einem Kleinbus der Alpinschule waren wir dann unterwegs zu unseren Wanderzielen. Die höchsten Gipfel der Serra Tramuntana liegen über 1000 Meter. Da man auf einer Insel die Wanderungen nahe Meeresspiegelhöhe beginnt, waren Aufstiege bis über 900 Meter zu bewältigen. Der höchste Berg Mallorcas, der Puig Major mit 1434 Metern, ist leider nicht begehbar, da militärisches Sperrgebiet. Der zum zweithöchsten Berg deklarierte Gipfel der Massanella (1367 Meter) ist aber auf jeden Fall auch ein lohnendes Ziel, ebenso wie der tiefe Canyon Torrent de Pareis.

Und am Ballermann in S'Arenal waren wir auch noch (kurz) - siehe Inselimpressionen.

Mit einem Klick auf die Links/Bilder  im rechten Teil des Frames gibt es wie immer eine kurze Beschreibung der Ziele, soweit wir sie besuchten und die Eindrücke per Digitalkamera festhalten konnten. Zu den einzelnen Teilen gehören immer drei Diashows, die am Ende der Beschreibung per Klick auf die Bilder gestartet werden können. Ein Klick auf die  Karte zeigt eine Detailübersicht der Insel.

                                               .

Serra Tramuntana

alpin unterwegs

Massanella und Torrent de Pareis

Inselimpressionen

hochauflösende Bilder


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück (Home)